Gemischter Chor Fidelio

Der gemischte Chor Fidelio Schönberg, gegründet 1902, feierte im Jahr 2002 sein hundertjähriges Jubiläum mit Ausrichtung zweier Liederabende. Der Fidelio besteht zurzeit aus rund 13 aktiven Sänger/innen und könnte etwas Zuwachs gebrauchen. Geleitet wird der Chor seit 1999 von Horst Moser, der mit neuen Ideen und jungen Melodien frischen Wind in den Chor bringt. Der Chor tritt zu öffentlichen Veranstaltungen auf, z.B. bei Sängerfesten und Liederabenden, bei Kirchenfesten und Jubiläen. Wir veranstalten eigenen Liederabende und Grillfeste, Ausflüge und Wanderungen sowie allgemeines geselliges Beisammensein. Wir treffen uns jeden Montag von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr zur Singstunde im Gemeinschaftshaus Schönberg – Wilmshausen. Vielleicht habt Ihr mal Lust vorbeizuschauen, kommt einfach mal rein und hört und seht Euch das an, wir haben eigentlich recht viel Spaß miteinander.

In einer außerodentlichen Mitgliederversammlung am 18. November 2017 im Haus am Dorfplatz beschlossen die anwesenden Mitglieder - ohne Gegenstimmen - die Auflösung des im Jahre 1902 gegründeten Vereins zum 31. Dezember 2017. Grund ist die altersbedingte Reduzierung der Anzahl der aktiven Sänger/innen auf eine nicht mehr akzeptable Zahl. Der letzte öffentliche Auftritt fand anlässlich der Feier zum Volkstrauertag am Denkmal in Schönberg sowie anschließend auf dem Friedhof in Schönberg statt. Die Freunde des Gesangvereins Fidelio wollen jedoch gewisse traditionelle Veranstaltungen wie Heringsessen am Fastnachtsmontag, Grillen am Himmelfahrtstag und Tagesausflug im September eines jeden Jahres organisieren.           Ergänzt am 05.12.2017

 

1. Vorsitzender ist seit 1988
H. Klaus-Peter Koch,
Nibelungenstraße 144
64625 Bensheim-Schönberg

2. Vorsitzender seit 1990
Fr. Elisabeth Pfeifer
Nibelungenstraße
64625 Bensheim-Schönberg

Rechnerin seit 1986
Fr. Rita Schuh
Alter Weg 13
64625 Bensheim-Schönberg

Schriftführerin seit 1992
Fr. Brigitte Frey
Hohensteinerstr. 2
64686 Lautertal

 

 

Da die Zahl der aktiven Sängerinnen und Sänger auf ein nicht akzeptables Mass geschrumpft ist, sind gegenwärtig Überlegungen im Gange, den Verein aufzulösen. (Stand 13. November 2017)