Neuigkeit

Vorstellung des Familienbuches für Schönberg und Wilmshausen am 14.11.2019

Die Interessengemeinschaft Schönberger Vereine lädt alle Interessierten zur Vorstellung des Familienbuches für Schönberg und Wilmshausen ein. Die Vorstellung und anschließendem Verkauf findet am Donnerstag, den 14. November um 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Schönberg / Wilmshausen, Nibelungenstraße 308, statt, Saalöffnung ist um 19.00 Uhr. Die Autoren sind Marius Beichtmann und Ulrich Kirschnick.

Das Familienbuch führt alle Personen und Familien der beiden Dörfer alphabetisch auf, die seit den Kirchenbuchaufzeichnungen ab 1551 gelebt haben.

Der Verkaufspreis beträgt 19.50 €, das Buch umfaßt 570 Seiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

13.10.2019

 

Katholische Kirche sucht Käufer

Nach der Verabschiedung von Pfarrer Wolfgang Thrin, in dem wohl letzten katholischen Gottesdienst in der Kirche St. Elisabeth, steht dieses Gotteshaus zum Verkauf.

Keine katholischen Gottesdienste mehr in St. Elisabeth nach dem 18. August 2019

Am 18. August wurde der allseits geschätzte Pfarrer von St. Elisabeth, Wolfgang Thrin, mit einem feierlichen Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet. Damit endet nach 63 Jahren katholische Kirche eine 1956 durch Flüchtlinge und Heimatvertriebene entstandene katholische Gemeinschaft. Was mit dem als Kulturdenkmal geschütztem Gotteshaus geschied ist ungewiss. (19.08.2019)

Keine Nachrichten verfügbar.